Sommerhochzeit Julius Kost

Andrea und Robin gaben sich zweimal das Ja-Wort. Einmal im Standesamt auf der Goetheallee und dann nochmal in einer freien Trauung in der Restauration Julius Kost.

Und warum? Weil ein individuelles, selbst geschriebenes  Eheversprechen etwas ganz Besonderes ist und die gemeinsame Geschichte erzählt. Oft it das nicht nur für Braut und Bräutigam, sondern auch für die Gäste ein sehr emotionaler und unvergesslicher Moment. Andrea und Robin haben ihre Liebe gefeiert, sich einander versprochen und einen fröhlichen Tag mit ihren Liebsten verbracht.

Menü